Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Seiten

22. Juni 2016 3 22 /06 /Juni /2016 09:18
Rückkehr nach Avalon

Viele Mythen und Legenden um Avalon sind bekannt. In den spirituellen Bereichen der Jetzt-Zeit ist keine Zeitepoche mehr in den Herzen und in der Seele präsent, wie Avalon. Es ist geheimnisvoll und mystisch. Avalon steckt voller Weisheit, Wahrheit, Ritualen und Zauber.
Avalon verzaubert uns und berührt unsere Seelen tief: Merlin, König Arthur, Excalibur, Magie, Priesterschaft und Liebe und Ehre. Was berührt und verbindet uns so tief mit dieser Zeitdimension?
Jeder von uns hatte einst eine tragende Funktion/Inkarnation in Avalon.
Dies sind Erinnerungen an Magie, Priesterschaft und einen lichten Kampf für die Freiheit.

Wir haben die Magie von neuem auf der Erden verankert. Wir dürfen wieder wirken, in der Jetzt-Zeit !!!

Die Nebel der Vergangenheit erinnern mich, an die großen göttlichen Wesen, ich fühle tief in meinem Herzen und meiner Seele meine göttliche Flamme.

Ich bin Igraine…..eine Tochter Avalons und die Mutter des Königs.

Es war ein nach Hause kommen, eine Rückkehr nach Avalon.

Danke an alle Beteiligten, ich verneige mich…..Namaste

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
14. Juni 2016 2 14 /06 /Juni /2016 11:21
Kunst

Sohnemann ist Künstler&Fotograf.....

Durch seine " Hellsichtigkeit" hat er einen ganz besonderen Blick auf die Menschen und das Leben.....

Ich liebe seine Bilder, sie sind etwas ganz besonderes.

http://www.ph-ph.com/

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
9. Juni 2016 4 09 /06 /Juni /2016 08:52
Erdbeerzeit

Gerade ist wieder Erdbeerzeit und wir lieben diese tollen roten Früchte.

Auch als Veganer muß man auf nix verzichten......hier mein veganes Erbeerknödelrezept:

Zutaten für ca. 9 - 10 Knödel:

Erdbeeren

300 g Mehl

50 g weiche vegane Margarine

250 ml Pflanzenmilch

1 gute Prise Salz

2 EL No Egg mit Wasser verrührt

1 EL Maizena

Zubereitung vom Teig:

Mehl, Maizena, Salz, No Egg und die weiche Margarine in einer Schüssel grob mischen.

Die Milch aufkochen und kochend heiß darüber gießen. In der Küchenmaschine ordentlich durchkneten, bis sich ein schöner Teig geformt hat.

In Folie wickeln und gut durchkühlen lassen. Das dauert schon ein paar Stündchen! Bitte einplanen!

Oder den Teig am Vortag machen !!!!!

Für die Brösel:

100 g vegane Margarine

in einer Pfanne schmelzen.

130 g Semmelbrösel dazu, und hellbraun anrösten.

1 EL Zucker

unterrühren und kurz durch rösten.

Zubereitung von den Knödel:

Die Erdbeeren waschen.

Vom Teig große Stücke mit bemehlten Händen zupfen. Eine Scheibe formen.

Eine Erdbeere damit einhüllen und gut verschließen.

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Salzen! (Keine Angst! Ruhig so salzig wie Nudelwasser!)

Die Knödel ca. 15 - 20 min. gar ziehen lassen. Nicht wie wild kochen lassen!

Die Knödel sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Rausnehmen und sofort in den Bröseln wälzen.

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
25. Mai 2016 3 25 /05 /Mai /2016 08:53
Workshop: Harmony Empowerment

Letztes Wochenende besuchte ich einen Workshop zur Harmonie Ermächtigung.

Wenn wir unser Leben betrachten, dann werden wir feststellen das wir in einigen Bereichen sehr gut zurecht kommen, während in anderen Bereichen Unstimmigkeit herrscht.

Diese Einstimmung hat mich mit Energien in Kontakt gebracht die diese Unstimmigkeiten ausgleichen.

Mit Hilfe von Erzengel Chamuel und dem aufgestiegenen Meister St. Germain bin ich nun selber in der Lage einen Harmonieausgleich zu machen.

Sei es bei mir selber, in meinem Leben oder auch bei meinen Klienten.

Besonders in der Sterbebegleitung wird mir das neu erlernte eine große Hilfe sein.

Gilt es inzwischen nicht nur den Sterbendenzu begleiten und für ihn da zu sein.

Auch die Angehörigen wollen betreut werden.

Da dies natürlich eine völlige Ausnahmesituation ist, kommen in dieser Zeit oft verdrängte Familiendifferenzen hoch.

Es war ein tolles Wochenende und ich bin DANKbar mit dieser Ausbildung wieder einen Baustein mehr für mein Tun bekommen zu haben.

Namaste

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
17. Mai 2016 2 17 /05 /Mai /2016 11:33
R.I.P. Einstein

Gestern ging unser Familienmitglied, unser Nympfensittich Einstein im Alter von 28 Jahren über die Regenbogenbrücke.....
Er war bis zum Schluß gut gelaunt, an allem interessiert und voller Freude ....

Lieber Einstein !
Du hast mich länger als mein halbes Leben begleitet...
Umso größer ist jetzt der Schmerz...
Es ist so still im Haus...
Ich vermisse Dein fröhliches Gezwitscher und unsere Gespräche am frühen Morgen.....
Da Du die letzten Jahre schon schlecht gesehen hast, konnten wir Dich nicht mehr fliegen lassen....
Jetzt bist Du frei.....
Flieg Einstein.....flieg.....

Namaste

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
18. April 2016 1 18 /04 /April /2016 14:25
Kundaliniaktivierung

Die Kundalini ist eine Schlangenkraft die eingerollt im Beckenboden darauf wartet erweckt zu werden um über die Wirbelsäule aufzusteigen.

Sie ist die göttliche Kraft der Schöpfung die alles im Universum durchdringt.

Durch die Erweckung begibt man sich in diese Schöpfungskraft.

Sie ist heilig und man erfährt höchstes Glücksgefühl.

Es war ein aufregender Workshop und diese heilende Kraft ergänzt meine spirituelle Arbeit auf WUNDERvolle Art&Weise.

Ich bin zu tiefst DANKbar........Namaste

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
26. März 2016 6 26 /03 /März /2016 08:23
Frohe Ostern

Mit meinem Rezept für diesen bunten und fröhlichen Osterkuchen wünsche ich Euch alle WUNDERschöne entspannte Ostertage........

Zutaten

155 g

vegane Margarine, geschmolzen

260 g

Mehl

150 g

Zucker

2 Pck.

Vanillezucker/Schuß Rum

1 Prise(n)

Salz

2 TL, gehäuft

Weinsteinbackpulver

2 TL

Natron

270 g

Apfelmus

Puderzucker oder Zitronenglasur&Deko

Öl für die Form

Semmelbrösel, zum Austreuen

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Eine Guglhupfform ölen und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Die Margarine in einem Topf schmelzen und auskühlen lassen. Mehl, Salz, Backpulver, Natron, Zucker, Rum und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die abgekühlte Margarine und das Apfelmus dazugeben. Alles gut verrühren. Teig in die Napfkuchenform füllen und glatt streichen.

Auf mittlerer Schiene 50 – 60 Minuten backen.

Kuchen erst in der Form 20 Minuten abkühlen lassen, dann auf einen Rost stürzen und ganz auskühlen lassen. Den Kuchen nach Lust&Laune dekorieren.

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
19. März 2016 6 19 /03 /März /2016 12:17
VerBUNDEN sein....

Ich erweise Mutter Erde und den Naturwesen Respekt und Wertschätzung....

Wenn Du Dich um Dein natürliches Umfeld kümmerst, wirst Du dort willkommen sein.....

Namaste

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
21. Februar 2016 7 21 /02 /Februar /2016 08:11
L I E B E

Es ist was es ist

Es ist Unsinn

sagt die Vernunft

Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Erich Fried

Dieser Text kommt mir in letzter Zeit immer wieder unter und JA es ist die LIEBE die wirklich zählt......

Jeder von uns will doch geliebt werden und einen anderen Menschen lieben zu dürfen ist ein großes Geschenk.....

Es gibt so viele Formen der LIEBE....

MutterLIEBE......OmaLIEBE....TierLIEBE....PartnerLIEBE....

Öffnen wir also unsere Herzen und lassen wir sie zu.....die LIEBE !

Namaste

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post
7. Februar 2016 7 07 /02 /Februar /2016 15:49
Rückführung in ein glückliches Leben

Am Freitag hatte ich eine Rückführung in ein vergangenes glückliches Leben.

Es war unbeschreiblich schön......

Ich durfte in 2 vergangene Leben schauen.

In dem ersten war ich ein Bub mit etwa 4-5 Jahren, mein Name war Leonhard und ich wuchs zusammen mit 4 Geschwistern am Land auf.

Im zweiten Leben war ich eine Indianerin mit " heilenden Händen" , ich lebte an einen wunderschönen See in einer kleinen Hütte und zu mir wurden kranke Leute und Tiere gebracht.

Für alle die mit einer Rückführung vielleicht schon lange liebäugeln, aber sich nicht trauen weil sie Angst davor haben " schlimme Dinge" zu sehen, ist so eine Rückführung ein guter Einstieg.

Man bekommt Einblick wie sie abläuft und was dabei passiert......

Es war eine WUNDERschöne Erfahrung die ich bestimmt nicht vergessen werde !!!

Gemacht habe ich sie bei meiner Freundin Birgitt Steininger in Ried im Innkreis.

www.lebeliebelicht.at

Published by Bandhu
Kommentiere diesen Post